Menu Close

Video-Ausflug 7: Steinernes Schiff im Rhein – Die berühmte Pfalz bei Kaub

Wie ein steinernes Schiff vor Anker steht die Burg Pfalzgrafenstein mitten im Rhein. Sie ist heute eines der Wahrzeichen, das nicht nur für das „BUGA-Land“ Oberes Mittelrheintal steht, sondern für ganz Deutschland. Die Pfalz, die Stadt Kaub und die Burg Gutenfels sind ein lohnenswertes Ausflugsziel. Herbert Piel zeigt die imposante Inselfeste mit der Video-Kamera.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einst stand die Zollburg auf der Insel Falkenau für handfeste finanzielle Interessen: König Ludwig der Bayer hat die Inselfeste Anfang des 14. Jahrhunderts erbaut. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein mussten Schiffe nämlich den nur 110 Meter breiten und gefährlichen Streifen rechtsrheinisch zwischen der Pfalz, der Stadt Kaub und der Burg Gutenfels passieren – für diverse Herrscher am Mittelrhein eine sichere Einnahmequelle. Heute sind die einst gefährlichen Felsenriffe weggesprengt. Die Fahrrinne verläuft gefahrlos linksrheinisch an der Burg vorbei.

Mit einer Personenfähre können Besucher von Kaub aus zur Burg Pfalzgrafenstein fahren. Infos unter www.dieburgpfalzgrafenstein.de und www.faehre-kaub.de

Weitere Themen