Menu Close

Jetzt können die Welterbe-Gemeinden Flächen für die BUGA 2031 vorschlagen

Erst haben im April und Mai vie­le Bür­ger Vor­schlä­ge und Wün­sche zusam­men­ge­tra­gen, jetzt sind die rund 50 Kom­mu­nen am Zuge. Sie kön­nen im Som­mer Flä­chen vor­schla­gen. Die Autoren der Mach­bar­keits­stu­die wer­den die Samm­lung nut­zen, um eine zusam­men­hän­gen­de und wirk­sa­me Buga-Gesamt­flä­che zu kon­zi­pie­ren.

Bis Novem­ber 2017 wird die not­wen­di­ge „Mach­bar­keits­stu­die“ fer­tig wer­den. Die Öffent­lich­keit wur­de in den Arbeits­pro­zess in unter­schied­li­chen For­ma­ten ein­ge­bun­den: Der „BUGA-Start-Work­shop“ am 22. April, sowie die bei­den Fol­ge-Work­shops am 13. und 20. Mai ver­lie­fen mit gro­ßer und sehr posi­ti­ver Reso­nanz. Dar­über hin­aus lie­fen unter­schied­li­che Exper­ten­ge­sprä­che (The­men Mobi­li­tät, Tou­ris­mus, Orts- und Regio­nal­ent­wick­lung, BUGA und die Regi­on; Was­ser in Pla­nung) und Abstim­mungs­run­den mit Part­nern und exter­nen Fach­kräf­ten, um die gesam­te Regi­on in den Pla­nungs­pro­zess und die Ent­wick­lung des Ver­an­stal­tungs­kon­zep­tes mit ein­zu­bin­den. Nun gilt es, die ers­ten Kon­zep­tan­sät­ze zu kon­kre­ti­sie­ren und das not­wen­di­ge Flä­chen­pro­gramm einer BUGA auf ent­spre­chen­den Aus­stel­lungs­flä­chen zu ver­or­ten. Die­se Flä­chen als sol­che sind grö­ße­re zusam­men­hän­gen­de Grünflächen/ Frei­räu­me, die für den Zeit­raum der BUGA ein­ge­frie­det wer­den sol­len.

Den Mit­glie­dern des Zweck­ver­ban­des Welt­erbe Obe­res Mit­tel­rhein­tal wur­de der Fra­ge­bo­gen am 29. Juni 2017 vor­ge­stellt. Die Kom­mu­nen müs­sen bis 17. August bei­spiels­wei­se fol­gen­de Anga­ben machen

technisch-bauliche Rahmenbedingungen

  • Flä­chen­grö­ße
  • Aus­deh­nung
  • zusam­men­hän­gen­de Flä­chen­struk­tur
  • getrenn­te Flä­chen­struk­tur
  • Mög­lich­keit der Ein­frie­dung
  • Erschlie­ßung für Ver- und Ent­sor­gung
  • flie­gen­de Bau­ten
  • Topo­gra­fie
  • Ober­flä­chen­be­schaf­fen­heit
  • Bebau­ung
  • Alt­las­ten
  • Vor­nut­zun­gen

Erreichbarkeit

  • Auto­bahn­an­schluss
  • Zubrin­ger­stra­ße
  • Bahn­hal­te­punkt
  • Schiffs­an­le­ger

Standort-Authentizität

  • Eig­nung als Aus­stel­lungs­flä­che

Tourismuspotential/ Öffentlichkeits-Wirksamkeit

  • größ­te Ver­an­stal­tung im Jahr
  • größ­te Besu­cher­at­trak­ti­on
  • tou­ris­ti­sches Poten­ti­al

wirtschaftlich-rechtliche Rahmenbedingungen

  • Eigen­tums­ver­hält­nis
  • Erklä­rung zum Eigen­tums­ver­hält­nis
  • Erklä­rung zum Eigen­tums­ver­häl­nis wird nach­ge­reicht
  • Nach­nut­zung
  • bestehen­de Miet-oder Nut­zungs­ver­trä­ge
  • pla­nungs­recht­li­che Restrik­tio­nen / Auf­la­gen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen