Menu Close

Schlagwort: Zweckverband

BUGA-Fahne

Eigenanteil der Kommunen: Entscheidungen Pro-BUGA 2029

Eine klare Stimmung Pro-BUGA 2029 signalisieren weiterhin die politischen Gremien im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Über die finale Verfahrensweise beim Eigenanteil der Kommunen für die Bundesgartenschau sind die ersten Entscheidungen gefallen: Einstimmig waren bereits der Stadtrat Bacharach und der Ortsgemeinderat Weyer (VG Loreley) dafür.
(Foto: Piel media)

Meilensteine auf dem Weg zur BUGA 2029

Die Machbarkeitsstudie hat das Konzept, die Organisation und Finanzierung der BUGA 2029 GmbH präzisiert. Die Projektgesellschaft wurde im Juli 2019 gegründet. Die kommissarische Geschäftsführung hat zunächst die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. übernommen. Das waren die ersten von zahlreichen Meilensteinen auf dem Weg zur BUGA 2029.
Foto: Fotolia.com/kamasigns (Montage R&C)

BUGA 2029: Haushalt und Refinanzierung

In nachfolgender Übersicht ist der Vorschlag für den Gesamthaushalt der BUGA 2029 GmbH mit seinen Durchführungskosten und Investitionen sowie den Refinanzierungsquellen zusammenfassend dargestellt. Zu beachten ist, dass die Ausführungen zu Kosten und Erlösen zu heutigen Preisen gerechnet und mit Nettobeträgen ausgewiesen werden.
(Foto: EA)

98,4 Prozent stimmen für BUGA

3 Stimmen gegen und 182 Stimmen  für die BUGA: das ist das Ergebnis der Abstimmung der Welterbe-Kommunen am 23. April 2018. Damit steht fest: Die Städte und Gemeinden zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz bewerben sich um die Bundesgartenschau 2031.