Menu Close

Kategorie: Videos

Video-Ausflug 2: Mitten®hein ins Mittelrheintal

Eine zwei­te Tour hat Her­bert Piel mit der Video-Kame­ra unter­nom­men. Über Lahn­stein ist er ins Welt­erbe Obe­res Mit­tel­rhein­tal ein­ge­taucht und hat wei­te­re Impres­sio­nen gesam­melt. Die­se machen wie­der Lust auf einen Aus­flug in eine der schöns­ten Regio­nen Deutsch­lands am Wochen­en­de.

Die Einmaligkeit des Oberen Mittelrheintals – Schönheit, Sehnsuchtsort und besondere Verantwortung für die Zukunft. (Foto: Piel media)

Video: Wildes Mittelrheintal

Schroff, mythisch, dra­ma­tisch: Das Tal der Lore­ley ist eine beson­de­re Natur­land­schaft. Was macht die­se Naht­stel­le aus ver­schie­de­nen Kul­tu­ren, Kli­ma­ten und Natur­räu­men aus? Der SWR hat ein sehens­wer­tes, andert­halb­stün­di­ges Video übers Mit­tel­rhein­tal ver­öf­fent­licht.

Lewentz eröffnet zweite Station der BUGA-Ausstellung in Bingen

Eine zwei­te Sta­ti­on der Wan­der­aus­stel­lung „Bun­des­gar­ten­schau 2029: Unse­re BUGA beginnt jetzt!“ hat Innen­mi­nis­ter Roger Lew­entz am Mitt­woch­abend im Kul­tur­haus in Bin­gen eröff­net. Nach der Fes­tung Ehren­breit­stein in der ver­gan­ge­nen Woche war nun das süd­li­che Tor zum Welt­erbe Obe­res Mit­tel­rhein­tal an der Rei­he.

In Heilbronn wird durch die BUGA 2019 ein neues Wohnquartier geschaffen. (Foto: Screenshot Youtube)

Gartenträume – Hanspeter Faas und die Bundesgartenschau

Hans­pe­ter Faas – kein ande­rer hat so vie­le Bun­des- und Lan­des­gar­ten­schau­en orga­ni­siert wie der gelern­te Gärt­ner und heu­ti­ge Mana­ger. Er ist der Macher der Gar­ten­träu­me. Sei­ne letz­te ist die in Heil­bronn, die Mit­te April beginnt. Sie ist auch sei­ne Außer­ge­wöhn­lichs­te: In Heil­bronn wer­den nicht nur Blu­men, Sträu­cher, Bee­te und Bäu­me gezeigt, son­dern auch ein aus dem Boden gestampf­ter neu­er Stadt­teil: der Neckar­bo­gen.

Visualisierung einer BUGA-Ikone: die „schwimmende Blumenhalle“ vor der Loreley. Foto: Piel media; Visualisierung: JG – visualisierung+architekturfotografie (Jens Gehrcken)

Video: Modell veranschaulicht die Strömung im Rhein

Ein 60 Meter lan­ges Modell ver­an­schau­licht bei der Bun­des­an­stalt für Was­ser­bau (BAW) in Karls­ru­he, wie der Rhein zwi­schen Mainz und St. Goar fließt. Künf­tig soll der Rhein ver­tieft wer­den. Mit Hil­fe von far­bi­gen Kügel­chen spie­len die Exper­ten unter­schied­li­che Maß­nah­men zur Ver­tie­fung durch. Wie ändern sich dadurch die Strö­mun­gen im Rhein?

Das BUGA-Gelände in Heilbronn. (Screenshot: YouTube)

Video: So kommt Heilbronn mit seiner BUGA voran

Zwei alte Bekann­te arbei­ten in die­sen Tagen auf den Start der BUGA in Heil­bronn hin: Geschäfts­füh­rer Hans­pe­ter Faas und Bert­hold Stück­le, Lei­ter Pro­jekt­ma­nage­ment und Betrieb. Bei­de waren bereits bei der BUGA 2011 in Koblenz dabei – und geben jetzt neue Ein­bli­cke in die Pla­nung der Bun­des­gar­ten­schau in die­sem Jahr. Sie eröff­net am 17. April.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen