Menu Close

Kulturregion: Mittelrheiner entdecken sich auf dem Weg zur BUGA 2029 neu

Die Publikation „Geschichten für die Zukunft. Kulturregionen in Rheinland-Pfalz“ ist jetzt erhältlich. Sie zeigt das kulturelle Zukunftsbild der Regionen und ihren Weg zu Kulturregionen auf. Für die Modellregion Welterbe Oberes Mittelrheintal soll die Bundesgartenschau 2029 zum Narrativ werden, das die Welterbe-Region mit neuem Leben erfüllt und eine vielfältige „Kultur“–Landschaft schafft.

BUGA-Fahne Dreiburgenblick
Aufbruchstimmung: Die Fahne der BUGA 2029 weht am Dreiburgenblick bei Patersberg mit der Burg Rheinfels über St. Goar im Hintergrund. Foto: BUGA 2029

Die Publikation bildet den Abschluss eines über zweijährigen Projektes, das die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e. V., die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e. V. (EA) und die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) gemeinsam durchgeführt haben. Ziel des gemeinsamen Projekts Kulturregionen in Rheinland-Pfalz war, rheinland-pfälzische Regionen bei der Profilierung über kulturelle Prägungen, Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale zu unterstützen und einen Beitrag zur Inwertsetzung für Tourismus, Wohn- und Lebensqualität sowie Standortentwicklung zu leisten .

Heike Arend, Geschäftsführerin der ZIRP
„Wir erhoffen uns, dass die Regionen in Rheinland-Pfalz durch die Publikation und die ganz praktischen Beispiele und Hinweise inspiriert werden, ihren Weg zur Kulturregion weiterzugehen. In der Nach-Corona-Zeit kann dies ein geeignetes Vorhaben sein, um Kulturschaffende, Touristiker, Wirtschaft und Gesellschaft in einem gemeinsamen Zukunftsprojekt zu versammeln.“ (Heike Arend, Geschäftsführerin der ZIRP)

Modellregionen Mittelrheintal und Rheinhessen

Auf über 130 Seiten widmen sich Expertinnen und Experten den Themenschwerpunkten Profil und Narrativ, regionale Vernetzung und Organisation, Finanzierung und Förderung regionaler Kultur, Kultur als Bewegerin sowie den beiden ausgewählten Modellregionen: Oberes Mittelreintal und Rheinhessen. Die Ergebnisse aus den Workshops und Fachtagungen der vergangenen Jahre werden aufgegriffen und anschaulich präsentiert.

Checkliste

Auf dem Weg zur Kulturregion begleitet Sie eine Checkliste mit wichtigen Merkmalen, Besonderheiten und Werkzeugen. Zudem erwarten Sie geballtes Wissen und gute Beispiele aus Rheinland-Pfalz. Abgerundet wird die Publikation durch die Collagen von schelenz.design.

Handreichung gibt Impulse

Kulturregionen RLP

Die Publikation ist über die Dokumentation des Projektgeschehens hinaus als Handreichung zu verstehen. Mit ihr sollen Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus und Kultur Impulse gegeben werden, wie sich Regionen aus eigener Kraft auf den Weg zu einer Kulturregion machen und wie bereits begonnene Prozesse weitergeführt werden können.

Sie möchten ein Exemplar der Publikation Geschichten für die Zukunft. Kulturregionen in Rheinland-Pfalz erhalten? Schreiben Sie einfach eine Email an mail@zirp.de.

Als PDF-Datei (14 MB) können Sie die Publikation hier herunterladen. ­
­

Weitere Themen