Menu Close

Die „Wisper Trails“ eröffnen ein neues Wanderkapitel im Taunus

Am Tag der Deut­schen Ein­heit, am kom­men­den Don­ners­tag, eröff­nen die „Wis­per Trails“ – neue Wan­der­we­ge im Tau­nus. Unter dem Mot­to „Pre­mi­um­wan­dern im Wis­per­tau­nus“ haben vier Kom­mu­nen vier Jah­re lang dar­an gear­bei­tet.

Auf dem Wan­der­weg (Sym­bol­bild, Foto: Micha­el Fieg­le, Wiki­pe­dia, CC BY-SA 3.0)

Der offi­zi­el­le Teil der Ver­an­stal­tung beginnt gegen 12 Uhr vor dem Dorf­ge­mein­schafts­haus in Hei­den­rod-Dick­schied. „Die Ver­an­stal­tung fin­det bei jedem Wet­ter statt“, tei­len die Ver­an­stal­ter auf ihrer Web­sei­te mit.

Vor Beginn der offi­zi­el­len Ver­an­stal­tung wer­den die Grup­pen „Rhein­gau“ und „Tau­nus“ als Sym­bol der Zusam­men­ar­beit unter die­sem Pro­jekt unter Füh­rung „auf­ein­an­der zu wan­dern“, und sich in Dick­schied tref­fen. Für die Rück­fahrt zum jewei­li­gen Aus­gangs­punkt ste­hen kos­ten­frei Bus­se um 14:30 Uhr und 16 Uhr zur Ver­fü­gung.

Die „Wis­per Trails“ umfas­sen 14 Rund­wan­der­we­ge mit einer Län­ge von jeweils 5 bis 19 Kilo­me­tern. Dazu gehört auch der anspruchs­vol­le Wis­per­tau­nus­steig (44 km). Die Wis­per ist ein Neben­fluss des Rheins. Wel­che Wege im ein­zel­nen eröff­nen, zeigt eine Kar­te (PDF) auf der Web­site.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen