Menu Close

Schlagwort: Roger Lewentz

Lewentz und Sandner sehen für nächste Jahre große BUGA-Erfolge

Roger Lew­entz ist Minis­ter. Er hat 2015 die Idee zur BUGA am roman­ti­schen Rhein vor­ge­stellt. Jochen Sand­ner ist Geschäfts­füh­rer. Er hat drei Bun­des­gar­ten­schau­en orga­ni­siert und lei­tet heu­te die „BUGA-Zen­tra­le“ in Bonn. Er und sein Team prü­fen BUGA-Bewer­bun­gen und hel­fen den Bewer­bern. Der Jour­na­list Tho­mas Frey hat die bei­den inter­viewt und dabei das Lore­ley­tal im Blick.

Minister Lewentz (RLP) begrüßt hessische BUGA-Entscheidung

Das Land Hes­sen hat För­der­mit­tel in Höhe von 6,3 Mil­lio­nen Euro für die Bun­des­gar­ten­schau 2031 im Obe­ren Mit­tel­rhein­tal in Aus­sicht gestellt. Der rhein­land-pfäl­zi­sche Innen­mi­nis­ter Roger Lew­entz freut sich über die im hes­si­schen Kabi­nett getrof­fe­ne Ent­schei­dung, die Bun­des­gar­ten­schau 2031 auch finan­zi­ell zu unter­stüt­zen.

Was bisher geschah – Die Chronologie der BUGA2031-Bewerbung

Am 7.10 fah­ren zwei BUGA-Schif­fe zwi­schen Koblenz und Rüdes­heim. an Bord sind rund 120 Bür­ger­meis­ter, Bei­geord­ne­te, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de. Sie dis­ku­tie­ren über den Zwi­schen­stand der Mach­bar­keits­stu­die, die im Novem­ber ver­öf­fent­licht wer­den soll. Dazu hier ein Blick auf die bis­he­ri­gen Vor­ar­bei­ten seit Mai 2015.

RLP-Innenminister Lewentz macht sich für Buga 2031 stark

Lewentz_Roger_29_LTW_RP_25_R-JPG_WEB_Datei_150dpi_RBG_2Innen­mi­nis­ter Lew­entz (SPD) hat am Sams­tag in Bacha­rach über den Bewer­bungs­stand für die Bun­des­gar­ten­schau 2031 im Obe­ren Mit­tel­rhein­tal infor­miert. Die Kos­ten bezif­fer­te er auf einen hohen zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag. (Der SWR-Bericht ist inzwi­schen nicht mehr ver­füg­bar.)

Einladung zur Pressekonferenz am 3. März

Der rhein­land-pfäl­zi­sche Innen­mi­nis­ter Roger Lew­entz wird zusammen mit Ver­tre­tern des Zweck­ver­ban­des und der Kom­mu­nen im Rah­men einer Pres­se­kon­fe­renz die Autoren der BUGA-Mach­bar­keits­stu­die, die vom Innen­mi­nis­te­ri­um auf Bit­ten des Zweck­ver­ban­des ver­ge­ben wird, bekannt­ge­ben

am Frei­tag, 3. März 2017, um 11 Uhr,

in der Marks­burg (Burg­schän­ke 1. OG),

56338 Brau­bach

Die Damen und Her­ren der Medi­en sind zu die­sem Ter­min herz­lich ein­ge­la­den. Vie­len Dank für eine kur­ze Anmel­dung unter pres­se­stel­le

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen