Menu Close

Koblenz

Dies sind die wich­ti­gen Ele­men­te mit Blick auf die Bun­des­gar­ten­schau 2029.

  • BUGA-Büh­ne – Stand­ort einer bedeu­ten­den, gro­ßen Büh­ne, die für Gro­ße­vents der BUGA genutzt wer­den. Kapa­zi­tät und Logis­tik sind aus­rei­chend für meh­re­re tau­send Besu­cher: Fes­tung Ehren­breit­stein
  • IC/ICE-Bahn­hal­te­punkt
  • BUGA-Seil­bahn – ver­bin­det das Rhein­ufer Koblenz mit der Fes­tung Ehren­breistein. Sie wur­de im Rah­men der BUGA 2011 Koblenz errich­tet und spielt auch für die BUGA 2029 Mit­tel­rhein­tal im Mobi­li­täts­kon­zept eine ent­schei­den­de Rol­le (Rhein­que­rung).
  • BUGA-Hotels – grö­ße­re Kapa­zi­tät an Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten und brei­te, gas­tro­no­mi­schen Ange­bo­te, sind vor­han­den. Sie kön­nen von den BUGA-Besu­chern im Zuge des Ticket­sys­tems gebucht wer­den.
  • Welt­erbe-Gar­ten – Stand­ort einer Gar­ten­an­la­ge mit beson­de­rem Wert. Die­se sind auf Initia­ti­ve des Zweck­ver­ban­des Obe­res Mit­tel­rhein­tal zu einer Rou­te der Welt­erbe-Gär­ten zusam­men­ge­fasst wor­den.
  • Rhein­Bal­ko­ne – beson­de­re Aus­bli­cke und Flä­chen am Tal­hang oder auf den Höhen. Pro­jek­te kön­nen bei­spiels­wei­se der Aus­bau von Aus­sichts­punk­ten, bzw. die Inwert­set­zung von vor­han­de­ner Bau­kul­tur und deren Umfeld sein.
  • Fes­tungs­stadt Koblenz

Koblenz-Stolzenfels

  • Schloss Stol­zen­fels und Schloß­park
  • Was­ser­ta­xis – ver­bin­den Orte ent­lang des Rheins und bie­ten Que­rungs­mög­lich­kei­ten an bis­her nicht vor­han­de­nen Stel­len. Es sind Schiffs­an­le­ge­stel­len vor­han­den, die mit­ge­nutzt wer­den könn­ten.
  • Ver­an­stal­tungs­or­te – Orte, an denen Ver­an­stal­tun­gen wie BUGA-Events aber auch klei­ne­re ört­li­che Ver­an­stal­tun­gen wie Wein­fes­te statt­fin­den.
  • Bau­kul­tur – Maß­nah­men an bestehen­den für das Mit­tel­rhein­tal bedeu­ten­den Bau­ten und deren Umfeld. Es kön­nen bei­spiels­wei­se Pro­jek­te um Bur­gen oder Schlös­ser aber auch Orts­ker­ne und Markt­plät­ze sein.
  • Welt­erbe-Gar­ten – Stand­ort einer Gar­ten­an­la­ge mit beson­de­rem Wert. Die­se sind auf Initia­ti­ve des Zweck­ver­ban­des Obe­res Mit­tel­rhein­tal zu einer Rou­te der Welt­erbe-Gär­ten zusam­men­ge­fasst wor­den.
  • Rhein­Bal­ko­ne – beson­de­re Aus­bli­cke und Flä­chen am Tal­hang oder auf den Höhen. Pro­jek­te kön­nen bei­spiels­wei­se der Aus­bau von Aus­sichts­punk­ten, bzw. die Inwert­set­zung von vor­han­de­ner Bau­kul­tur und deren Umfeld sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen