Menu Close

Kategorie: 2015

Was bisher geschah – Die Chronologie der BUGA2031-Bewerbung

Am 7.10 fah­ren zwei BUGA-Schif­fe zwi­schen Koblenz und Rüdes­heim. an Bord sind rund 120 Bür­ger­meis­ter, Bei­geord­ne­te, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de. Sie dis­ku­tie­ren über den Zwi­schen­stand der Mach­bar­keits­stu­die, die im Novem­ber ver­öf­fent­licht wer­den soll. Dazu hier ein Blick auf die bis­he­ri­gen Vor­ar­bei­ten seit Mai 2015.

2015: Über Burgen und Rheinromantik

Am Mit­tel­rhein, zwi­schen Bin­gen und Koblenz, ste­hen die meis­ten Bur­gen Euro­pas. Eini­ge davon wer­den von Tou­ris­ten über­rannt, ande­re lie­gen im Dorn­rös­chen­schlaf oder sind im Pri­vat­be­sitz. Der Radio­sen­der Deutsch­land­funk Kul­tur besuch­te eini­ge Bur­gen und sprach mit den Eigen­tü­mern.

Hanspeter Faas: Ein Schub für die Region

Im Herbst 2015 war die Dis­kus­si­on um eine Bun­des­gar­ten­schau am Mit­tel­rhein im Jahr 2031 in vol­lem Gan­ge. Chan­cen und mög­li­che Kon­zep­te wer­den bereits debat­tiert. Wir haben dazu einen Exper­ten befragt – es ist wohl kaum ein bes­se­rer zu fin­den, als Land­schafts­pla­ner Hans­pe­ter Faas: Faas war fünf Jah­re lang Geschäfts­füh­rer der Bun­des­gar­ten­schau in Koblenz – mit unbe­streit­bar gro­ßem Erfolg. Nun berei­tet er die Buga 2019 in Heil­bronn vor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Okay" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen